Archiv für Februar 20, 2012

* In the spirit of the upcoming party movie Project X, VICE continues to share their love for the re-telling of a good party story, with their animated series Party Legends. In this episode, VICE gets the scoop from rapper and actor Nas, who recalls a party at an apartment in the projects that gets a little out of hand when a drunk guest starts a fight and decides to re-arrange a few pieces of furniture.

via XCLUSIVESZONE

* Once again adidas Originals and Japanese brand VANQUISH have teamed up for Spring/Summer 2012. They present a capsule collection, including both apparel and footwear for the new season. In terms of footwear they present the mid top Adi-Rise sneaker in a tonal black version, featuring different leathers on the upper and stud decoration. The theme goes through the entire collection, which is kept in black with stud details also featured on the clothing.

soschmeckt…



HANNIBAL FOR KING legt die Hände ans Spielplatzreck und lässt seine massiven Kräfte unter beeindruckender Selbstbeherrschung spielen!
„The Wait Is Over“ nennt sich dieser 4-minütige Workout, in dem der Washingtoner seine makellosen, ästhetisch perfekt abgerundeten Geräteturn-Moves vorführt, ohne dabei auch nur ein einziges Mal aus der Puste zu kommen. Kann mir jemand sowas bloß auch nur annähernd versuchen, nachzumachen – ganz zu schweigen von meinen physischen Begabungen? Der Eidgenosse – unter seinem Pseudonym als Hannibal for King weltweit bekannt – hat großen Vorbildcharakter, vor dem wir uns verbeugen sollten, wenn wir seine locker-flockige Trainigsstunde hier gesehen haben! Und ich brauch‘ davon mehr – Bin mir sicher, ihr auch…

* So there is a dude that goes by the name of Hannibal For King (the Humble Android) that might be one of the craziest body weight calisthenics experts alive. Some of his body weight exercises are extremely intense. For example, he can do a straight arm flag pole off of a gate, hanging ab flutters and a ton of other insane body weight moves. We’ve been following him for awhile now and decided to write a post about him and share some information concerning the numerous challenges he faces in daily life.

via EXTREME EXERCISES

Rios bizarres Fest hält, was es verspricht! O Carnaval do Brazil is wieder am Start und pünktlich zum Rosenmontagszug holen Rios Tanzschulen ihr Allerbestes aus sich raus! Und selbst Puerto Ricos Vorzeige-Latino-PoJ-Lo war dabei, wie man unschwer erkennen kann. Die Aufnahmen zeigen den Wahnsinn aufs Schärfste, wenn Millionen tanzender Menschen am Zuckerhut außer Rand und Band geraten…

* The globe’s biggest Carnival bash opened Friday, when Rio de Janeiro’s mayor handed the key to the city to rotund King Momo, the mythical jester figure who reigns over Carnival. About 850,000 tourists are expected in Rio during the raucous, five-day free-for-all. Millions of people across the country will take to the streets and sambadromes to dance and party, effectively putting Brazil on a week-long hiatus.

Get more after the Click…



Juwelen der Weltfotografie, grad eben erst drauf gestoßen – und wenn einige von denen nicht das Gewinnermaterialmaterial für den jedes Jahr stattfindenden National Geographic Photo Contest
sind, dann bin ich der Nikolaus, der im Schornstein stecken geblieben und dort nie wieder herausgekommen ist! Die Bandbreite an Aufnahmen lässt sich hier kaum in Worte fassen und erschlägt einen mit den Motiven im Schlepptau – Ein von der Linse eingefangener Wahnsinn, bei dem ich mich und euch frage, welches der unzähligen Pics hier den JumboJet abgeschossen hat: der Berg, die City oder etwa das Packeis…?

* This is the FIRST part of the series “50 Jewels of the Photographic Art” – Photos that will blow your mind and photos that cannot be seen is your daily life. None of the more than 50 photos are Photoshopped, to emphasize the natural beauty and the professionalism of the photographers. Over 50 scenes that cannot be seen in the daily life, 50 jewels of the photographic art!

soschmeckt…

Nagelneues aus Italo-Hot Wheel-Mania! Die verbotenen Kurven des gelben Bullen diesmal verschönern durfte der in Miami ansässige Graffiti Art-Künstler Jona Cerwinske, der schon auf so manch einer Vernissage – auch im spießigen alten Europa – für Gesprächsstoff gesorgt hatte. Die Lamborghini Miami Local Dealership hatte den Auftrag für diesen Prestigeauftrag für die ultimative Lizenz zum Tattowieren in Auftrag gegeben und sich prompt ein Model ergeben, das im wahrsten Sinne des Wortes wie komplett in schwarz-weiß geritzt aus der Werkstatt kam. Und die full Story dazu könnter hier auschecken… Lohnt sich allemal – und vergesst beim Importieren der Karre nach EU-Land auch nicht, schön brav den Zoll zu blechen!

* 19 year old CEO Brett David of Lamborghini Miami dealership and local Miami graffiti artist Jona Cerwinske came together to turn a classic vehicle into something iconic. Brett began arming Cerwinske with memories of his father, the dealership, and his aspirations for the future inspiring him to generate a mobile masterpiece drawn completely free hand with no preconceived idea of what the car would transform into using a sharpie marker. Check out the full story here.

Get more after the Jump…