KONY 2012 | Joseph Kony, LRA, Uganda | „Stop At Nothing“ By „Invisible Children“ (Docu Trailer)

Veröffentlicht: März 8, 2012 in what's this?
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

Die Welt erlebt einmal mehr unfassbare Grausamkeit im Auftrag Gottes: Mit seiner nun im Kongo aktiven Lord’s Resistance Army (LRA) entführt der Ugandaer Milizenchef Joseph Kony „Famous“ Kinder, macht sie zu Soldaten oder hackt ihnen Körperteile ab. Wer in den letzten Tagen – aber vor allem Jahren – nicht auf diesen Typen und den Ruf rund um ihn gestoßen sein sollte, der lebt nun eindeutig hinter dem Mond! Er gehört entschiedenermaßen zu den größten Massenmördern unserer Zeit… Oder zumindest seit Hitler und Stalin: in der hier durch die US-Non-Profit-Organisation „Invisible Children“ veröffentlichten Kampagne wird der Film zu Kony 2012 mit dem Slogan „Stop at Nothing“ gleich zu einem (Hilfe-)Aufruf an den Rest der Welt! Mit einem Appell richtet sich Aktivist, Familienvater und gleichzeitig noch Regisseur Jason Russell an die Mächtigen und Mächtigsten unseres Planeten, denen ein Engagement im so kriegsgebeutelten Uganda weiß Gott keinen Profit brächte… Und prompt die Antwort von Mister President Barack Obama himself höchstpersönlich an die Kampagne, womit denen eine unterstützende Instanz schonmal sicher sein sollte… Mal schauen, was die Nachrufe zu diesem bahnbrechenden Dokufilm noch so für Wunden reißen…

* KONY 2012 is a film and campaign by ‚Invisible Children‚ that aims to make Joseph Kony famous, not to celebrate him, but to raise support for his arrest and set a precedent for international justice. Joseph Kony is one of the world’s worst war criminals and I support the international effort to arrest him, disarm the LRA and bring the child soldiers home. DIRECTOR: Jason Russell.

via STERN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s