Mit ‘Big Apple’ getaggte Beiträge

Die historische Turnhalle eines ehemaligen Polizeihauptquartiers – und das mitten im Big Apple – umzufunktionieren… würd so ausehen.Hier hat sich jemand ein etwas luxuriösen Wohnraum geschaffen und mit Hilfe des Architekts Charles Gwathmey gleich den gesamten Sportflügel des altehrwürdigen Beaux Arts Police Headquarters-Gebäudes umbauen lassen. Entstanden ist ein mehr als ungewöhnliches Crib mitten im Herzen des SoHo-Districts.

This awesome 6,000 square foot crib is located in the former gymnasium of the original Beaux Arts Police Headquarters Building in the modern SoHo district of Manhattan. The intention was to physically maintain the structural expression of the existing space, while adding a master bedroom suite and study/library balcony, and integrating rare painting and sculpture collections. Photography by: Paul Warchol.

soschmeckt…

Alicia Keys und ihr Ehemann Swizz Beatz höchstpersönlich wollen ihr Schmuckkästchen loswerden. Nach ihrer damaligen Übernahme von Lenny Kravitz haben sie hier und da sicherlich die eine oder andere Anschaffung wie Motorräder und moderne Kunstsammlerstücke getätigt. Jetzt ist aber erstmal die Ziet für ein neues Eigenheim im Big Apple gekommen und das vorher erworbene, komplett sonnendurchflutete Penthouse hat in der Zwischenzeit seinen ohnehin nicht ganz unüppigen Marktwert nochmals um weitere zweieinhalb Milliönchen auf nunmehr knapp 18 Mio. $ gesteigert!

“This glamorous Soho Penthouse at 30 Crosby Street, NYC is where Alicia Keys and husband Swizz Beatz lived in for the last two years. It has just come up on the market via Sotheby’s, for $17.95 million. This SoHo penthouse was originally bought from Lenny Kravitz in 2010 for $14.5 million.”

Get more after the Jump…

Sowas Bewohnbares ist nu‘ echt nicht oft anzutreffen, vor allem nicht zu diesem Preis! Naja, läppische 38,5 Mio.$ soll dieses 3-stöckige Rückzugsgebiet a.k.a. Wohnkarton für schwerreiche Luxusliebhaber kosten, damit das Abschalten im Big Apple nicht mehr allzu schwer fällt. Unsere Herberge auf der Upper East Side Manhattan’s (wie konnte’s denn auch anders sein!) ist komplett mit Unikaten und Sammlerstücken durchsäht. Wie der Architekt Paul Rudolph das wohl geschafft hat, solch ’ne Hüdde mitten im New Yorker Moloch aus dem Boden zu stampfen und das in den 60ern konzipierte Haus nach und nach zu diesem Schmuckkästchen heranzuzaubern… Die Auktion für unseren gefundenen Crew-Bau läuft auf Hochtouren!

This out-of-the-ordinary, iconic, contemporary home is on for sale now and the asking price is a whopping $38.5 million. Well, no wonders if you have seen this house, it’s totally worth it. The contemporary residence is actually a 19th-century carriage house located in Manhattan’s Upper East Side in New York City, USA, that was transformed by architect Paul Rudolph in the 1960s into a four-storey home.

soschmeckt…

Als ich auf ihrer Website landete, war ich geschockt von der Vielzahl von Designprojekten, die diese Innenarchitektin bereits durchführen durfte. Boa, Kelly Behoun gegört für mich auf jeden Fall zu den TOP TEN Favoritendesignerinnen, wenn’s nach Lofts und Studios im unverwechselbaren Big Apple ginge… und auch wieder frisch eingeflogen eine Behausung mit absolutester Wohlfühlgarantie! Man nennt sie auch the QUEEN OF WHITE, und in Collabo mit Alex P. White hat sie sterile Formen idealst mit bunten, verspielten, futuristischen Artworks an den Wänden zu kombinieren gewusst… Genial auch die Raumaufteilungen in jeder einzelnen der Condo-Räumlichkeiten! Ich schwärme ganz besonders für die weiße Sitzecke direkt an der Eckfensterfront (neonbeleuchtet, möcht‘ ich bitten!) Was haut euch denn so weg? gespannt sind wir jedenfalls…

* An interesting feature of Kelly Behun’s work is the way she manages to mirror urban life in her projects. For today we decided to showcase some of the interiors envisioned and implemented by the studio of the modern artist, as we consider they represent a real American design trend nowadays. Seen on Desire to Inspire, the imposing penthouses feature an elegant and minimalist design, defined by a soft color palette.

Get more after the Click…